Sonnensegel reinigen, schützen und richtig pflegen

Sonnensegel reinigen bei leichten Verschmutzungen

Sonnensegel reinigen mit der Waschbürste mit Alu-TeleskopstangeLeichte Verschmutzungen wie Blätter, trockener Staub oder Blütenpollen säubern Sie schon sehr effektiv durch trockenes Abbürsten mit einer weichen Bürste.
Hervorragend eignen sich dafür nach unserer Meinung Teleskop-Waschbürsten . Sie können bei Bedarf an einen Wasserschlauch angeschlossen werden, um hartnäckigere Ablagerungen von Polyester- oder Acrylstoffen  zu entfernen.

Sonnensegel reinigen bei starkenVerschmutzungen

Vogelkot, Verunreinigungen und Beläge lassen sich meist gut mit warmem Wasser und einer Seifenlösung entfernen. Danach das Tuch mit reichlich Wasser spülen gut trocknen lassen.

Sonnensegel reinigen SchaumSie können auch einen Markisenreiniger verwenden. Markisenreiniger sind meist für alle handelsüblichen Segelstoffe geeignet und bieten neben einer exzellenten Reinigungswirkung oft noch eine zusätzliche Imprägnierung. Dadurch erhöht sich die Dichtigkeit und reduziert sich die Anfälligkeit für eine erneute Verschmutzung. Bevor Sie einen Markisenreiniger verwenden müssen Sie das Tuch großzügig mit Wasser benetzen. Das geht am einfachsten mit einem Gartenschlauch oder händig mit der Gießkanne. Damit beugen Sie Flecken durch den Reiniger vor. Auch während der Einwirkzeit muss das behandelte Tuch Tuch ständig feucht bleiben. Danach wieder gut ausspülen und Ihr Sonnensegel erstrahlt in neuem Glanz.

Achtung: Waschen Sie ein Sonnensegel niemals in der Waschmaschine oder mit dem Hochdruckreiniger. Durch die starke mechanische Beanspruchung besteht die Gefahr, dass sich Nähte lösen und das Tuch an Dichtigkeit verliert. Zudem wird dadurch die werkseitige Imprägnierung zerstört.

Grünbelag

Grünbelag ist eine grünliche oder schwarzeVerfärbung auf Stein, Holz oder Kunststoff. Er wird durch pflanzliche Organismen und ähnliches Material hervorgerufen. Genau wie Algen, Moos und Flechten haftet und wächst dieser häufig auf horizontalen oder leicht geneigten Flächen. Sind Sie schon einige Zeit in Besitz eines Sonnensegels oder einer Markise, dann ist Ihnen sicher auch schon das ein oder andere Mal dieser unansehnliche, grüne Belag auf der Oberfläche aufgefallen. Grünbelag entfernen Sie am wirksamsten mit einem universellen  Grünbelagentferner . Nach dem Auftragen und einer Einwirkzeit von bis zu 24 Stunden wird das Mittel einfach mit klarem Wasser abgespült.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.